17.01.2014
Energietechnik

Neuer Auftrag aus Schweden

Zum Jahresende 2013 erhält die WEHRLE-WERK AG den Auftrag zur Sanierung des Überhitzers 3 des Wasserrohrkessels einer Müllverbrennungsanlage in Schweden.

Der Wasserrohrkessel dieser Verbrennungslinie ist der größte bisher von WEHRLE gebaute Wasserrohrkessel und wurde in den Jahren 2001-2002 hergestellt, montiert und in Betrieb genommen.

Der Auftrag über den Austausch des Endüberhitzers umfasst die Fertigung des neuen Überhitzers, die Demontage des bestehenden Überhitzers und die Montage des neuen Überhitzers.

Verarbeitet werden ca. 8,7 Kilometer Rohr in unterschiedlichen Abmessungen. Der gesamte Überhitzer wird zu Korrosionsschutzzwecken mit NiCr 625 Auftragsschweißungen (Cladding) versehen.

Der Überhitzer wird Mitte Juli an den Kunden ausgeliefert.

 

Autor: Ingo Dörfel