Laboranalysen & -untersuchungen

Laboranalyse:

Zur Bestimmung der Abwassercharakteristik

Abwasserproben analysieren wir direkt in unserem hauseigenen Labor. Wir sind spezialisiert auf die für Abwasserbehandlung relevanten Messgrößen, wie z.B. CSB, Nitrat, Nitrit, Ammonium, Säurekapazität, Gesamt-N, Gesamt-P, abfiltrierbare Stoffe, Schlammparameter, Trockensubstanz, Trockenrückstand.

Laboruntersuchungen: 

Zur Festlegung und Optimierung des Behandlungskonzeptes

Die Laboruntersuchungen dienen der Überprüfung der Ermittlung der Leistungsfähigkeit des Behandlungskonzeptes
auf der Basis realer Abwasserverhältnisse.

MBR-Laborversuch Erbringt in kurzer Zeit den Nachweis für die Leistungsfähigkeit der MBR-Technologie für den Einsatz bei speziellen Abwässern. Liefert Daten für die Anlagendimensionierung und die Abschätzung des Betriebsmitteleinsatzes im großtechnischen Betrieb.
Filtrationstest UF Mit dem UF-Filtrationstest werden Fluxleistung der Membrane, Rückhalt bestimmter Komponenten und Möglichkeiten für eine Membranreinigung für Flüssigkeiten und Schlämme ermittelt und Aussagen über die Auslegung und den Betrieb der UF-Anlage ermöglicht.
Membranscreening NF/UO Bei einem Membranscreening werden die geeigneten Membranen für die Separierung von organischen Verbindungen oder Salzen aus einer Flüssigkeit ermittelt. Anhand der Ergebnisse kann eine kostenoptimiere Anlagenauslegung vorgenommen werden.
Aktivkohleadsorption Mit der Erstellung von Adsorptionsisothermen wird die Beladungskapazität für CSB und
AOX für spezielle Abwässer nachgewiesen, und die voraussichtlichen Aktivkohle-Verbrauchsmengen dargestellt.

Jar-Tests                     Flockung / Fällung

In dem Jar-Test für die Flockung /Fällung von spezifischen Abwasserkomponenten werden die geeigneten Chemikalien und die jeweiligen Verbrauchsmengen, sowie die Reaktionszeiten für eine optimale Schadstoffabscheidung ermittelt.
Anaerobe Abbautests Durch einen anaeroben Abbautest werden der Substratabbau und die Gasbildungskapazität für Flüssigkeiten, Feststoffe und Schlämme nachgewiesen und damit die möglichen Potenziale für die elektrische Energieerzeugung und Wärmebereitstellung aufgezeigt.