Schweißkonstruktionen

Im Bereich von Schweißkonstruktionen sind wir auf komplexe Bauteile spezialisiert, die neben besonderer Erfahrung in der Abwicklung und Bearbeitung hohe Anforderungen an die Schweißtechnik stellen.

Schweißkonstruktion mit Qualität

Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Zusammenbau, im Schweißen und in der nachfolgenden mechanischen Bearbeitung von Schweißkonstruktionen im Dampfkessel- und Druckbehälterbau sowie im Maschinenbau.

verfügbare Schweißprozesse

WIG MAG E UP
Cladding zur Erhöhung der Lebensdauer von Rohren, Sammlern und Rohrwänden im Sondereinsatz
(z.B. Dampfkesselbau für Müllverbrennungsanlagen)"

Neben kleinen und filigranen Bauteilen fertigen wir genauso zuverlässig große und schwere Werkstücke für Sie nach Ihren Zeichnungen, Spezifikationen und Vorgaben.

Durch unsere breite Aufstellung liefern wir auch Komplettlösungen: Wir übernehmen die passende Werkstoffauswahl, Konstruktion und Materialvorbereitung. Das gewünschte Bauteil erstellen wir über die Fertigungsschritte Walzen, Biegen, Zusammenbau, Schweißen und Richten. Die Qualität stellen wir durch zerstörungsfreie Werkstoff- und Schweißnahtprüfung, Wärmenachbehandlung, spanenden Bearbeitung, Maßprüfung sicher. Auf Wunsch wird das Werkstück abschließend nach Ihren Vorgaben gestrahlt und lackiert bevor es verpackt und versendet wird.

Selbstverständlich ist unsere von der Fertigung unabhängige Qualitätssicherung in die gesamte Prozesskette eng eingebunden. Für die schweiß- und prüftechnischen Vorgaben an die Fertigungs- und Montageabteilungen, für die erforderlichen Überwachungen während der Fertigung und Montage, für die anschließenden Prüfungen und für schweißtechnische Schulungen sowie Aus- und Weiterbildungen halten wir hochqualifiziertes Personal vor: Vom Internationalen Schweißfachmann (mehr als 10 Mitarbeiter) über einen DVS-Schweißlehrer bis hin zum Internationalen Schweißfachingenieur reicht die Qualifikation unseres schweißtechnischen Aufsichtspersonals.

In der Werkstoff- und Schweißnahtprüfung arbeiten wir eng mit einem kleinen, hochflexiblen Partner-Unternehmen zusammen, das eine Niederlassung auf der Fertigungsfläche in unseren Werkhallen betreibt und zertifizierte Prüfer in den Prüfverfahren Durchstrahlungsprüfung RT, Ultraschallprüfung UT sowie in den Oberflächenrissprüfverfahren Magnetpulverprüfung MT und Farbeindringprüfung PT beschäftigt.

MIG und MAG Schweißen

Unsere Schweißer werden in der WEHRLE-eigenen Schweißlehrwerkstatt aus- und weitergebildet. Alle Schweißer legen ihre Schweißerprüfungen nach DIN EN ISO 9606-1 alle 3 Jahre oder Maschinenbedienerprüfungen nach DIN EN ISO 14732 alle 6 Jahre im Hause WEHRLE vor einem Sachverständigen des TÜV SÜD Industrie Service ab, der auch die Schweißerprüfungsbescheinigungen bzw. Maschinenbedienerprüfungsbescheinigungen ausgestellt.

Im geregelten Bereich, wie dem Dampfkessel- und Druckbehälterbau sowie dem Stahlhochbau, wird nach anerkannten Verfahrensprüfungen (DIN EN ISO 15614-1 bzw. DIN EN ISO 15613) geschweißt, anhand derer WEHRLE gegenüber einer Notifizierten Stelle nachweist, dass das Schweißverfahren einschließlich aller Randbedingungen und Parameter vollständig und sicher beherrscht wird.

Auf Wunsch können wir für Sie auch vorgeschriebene Abnahmeprüfungen in Zusammenarbeit mit einer Notifizierten Stelle, beispielsweise dem TÜV SÜD durchführen.

Unsere Schweißkonstruktion: Richtlinien und Zertifikate

Zertifikat/Norm
EN ISO 9606-1 Schweißerprüfungen Stahl
EN ISO 9606-4 Schweißerprüfungen Nickel
EN ISO 14732 Maschinenbedienerprüfung
EN 1090-2 Stahlhochbau: tragende Bauteile bis EXC4
AD2000 Druckbehälter (Deutschland)
EN 12952 Wasserrohrkessel
EN 12953 Großwasserraumkessel
EN 13445 Unbefeuerte Druckgeräte
EN 13480 Rohrleitungen