Wir bieten Ausbildungen für verschiedenste Schweißprozesse

Schweißerausbildung & Schweißerschulung:
individuell - bedarfsorientiert - kundenorientiert 

Neben der Ausbildung unserer eigenen Nachwuchs-Facharbeiter bieten wir Schweißerausbildungen und Schweißerschulungen auch für Ihre Mitarbeiter an.

Wir verfügen über eine vollständig und modern ausgestattete Schweißer-Ausbildungswerkstatt mit 12 Einzelplätzen. Unser Ausbilder ist DVS-Schweißlehrer, Schweißfachmann und WIG-Lehrschweißer.

In den unten aufgeführten Schulungen und Ausbildungen werden mögliche Inhalte beschrieben, die im engen Kontakt mit Ihnen auf die Bedürfnisse und Anforderungen in Ihrem Betrieb zugeschnitten werden können.

Die Schulungs- und Ausbildungsdauer wird ebenfalls gemeinsam individuell abgestimmt und festgelegt in Abhängigkeit der Vorkenntnisse, der bereits vorhandenen Handfertigkeiten Ihrer Mitarbeiter und der gewünschten Schulungs- und Ausbildungs­ziele.

Schweißerausbildung und Schweißerschulung bei WEHRLE

verfügbare Schweißprozesse

WIG MAG E UP
Cladding zur Erhöhung der Lebensdauer von Rohren, Sammlern und Rohrwänden im Sondereinsatz (z.B. Dampfkesselbau für Müllverbrennungsanlagen)

Schweißerausbildung

Wir übernehmen für Sie die schweiß- und schneidtechnische Grundausbildung Ihrer Auszubildenden im Metallbereich. Ihren jungen Mitarbeitern vermitteln wir die Basics in den Schweißprozessen Wolfram-Intergas-Schweißen WIG, Metall-Aktivgas-Schweißen MAG und Lichtbogenhandschweißen E an verschiedenen Werkstoffen. Ihre Auszubildenden erhalten ein Gefühl für das flüssige Schweiß­bad anhand spezieller Übungen. Abhängig von der jeweiligen Handfertigkeit reichen die individuell möglichen Ausbildungsziele vom Schweißen von Blind­raupen über ein- und mehrlagige Kehlnähte bis hin zu Stumpfnähten an Blechen oder Rohren. Geschweißt werden Kohlenstoffstähle und rostfreie Edelstähle. Ein Einblick in das Schweißen von Aluminium- und Kupferlegierungen wird ebenfalls vermittelt

Eingeschlossen in das Schulungsprogram ist das manuelle Brennschneiden sowie das manuelle Plasmaschneiden.

Schweißerausbildungen werden auch für Quereinsteiger angeboten, die zur Ausübung ihrer Tätigkeit über schweißtechnische Basiskenntnisse verfügen müssen, beispielsweise weil gelegentlich eine einfache Kehlnaht zu schweißen ist.

spezielle Schweißerschulungen

Wir schulen Ihre Schweißer auf Ihre speziellen Fertigungs- und Montageaufgaben und verbessern deren Handfertigkeit. Üblicherweise werden die Schweißer an Mustern Ihrer Bauteile aus unlegierten, niedriglegierten oder hochlegierten Stählen geschult, die Sie für die Schulungen beistellen.

Schweißerausbildung bei WEHRLE: Seminare und Prüfungsvorbereitung

Schweißerprüfungen

Gerne führen wir in unserem Hause nach enger Abstimmung mit Ihnen Schweißer­prüfungen Ihrer Schweißer beispielsweise nach DIN EN ISO 9606-1 in Zusammenarbeit mit einem Sach­verständigen der TÜV SÜD Industrie Service GmbH durch.

Zusätzlich zur praktischen Prüfung, dem Schweißen des Prüfstücks oder der Prüf­stücke, werden die fachtheoretischen Kenntnisse in einem Multiple-Choice-Test abgefragt. Das Prüfstück wird im Anschluss an die Sichtprüfung durch den TÜV-Sachverständigen in unserem Hause zerstörungsfrei und ggf. zerstörend geprüft. Nach Bestehen der Prüfung stellt der Sachverständige ein Zertifikat „Schweißerprüfungsbescheinigung“ aus.

Schweißerprüfungen können auch in Verbindung mit einer vorausgegangenen Schweißerausbildung oder Schweißerschulung abgelegt werden. Oftmals wird dem Schweißerprüfungstermin ein Übungstag vorangestellt, damit der Schweißer durch das Schweißen von Übungsstücken eine gewisse Routine für das Schweißen des Prüfstücks entwickeln kann.