01.03.2016
Umwelttechnik

Reinigung von Bunkerwasser in Thailand – WEHRLE gewinnt neuen Auftrag

Bereits Anfang diesen Jahres gewann die WEHRLE Umwelt GmbH ein Projekt in Thailand zur Reinigung von Bunkerwasser – nun folgt ein Weiteres: Planung und Lieferung einer Sickerwasserreinigungsanlage für die Müllverbrennungsanlage Khon Khaen im Nordosten von Thailand.

Täglich werden ca. 500 Tonnen Hausmüll auf die Verbrennungsanlage nach Khon Khaen gebracht. Daraus resultiert eine Bunkerwassermenge von etwa 155 m3/d, welche neben den organischen und stickstoffhaltigen Belastungen auch einen hohen Salzgehalt aufweist. Die Salzmenge von 16.000 mg/l soll auf weniger als 1.500 mg/l reduziert werden.

Dafür konzipiert WEHRLE ein Reinigungssystem bestehend aus Hochleistungs-Membranbioreaktor und Umkehrosmose, welches mittels Biologie und Membranen den biologisch abbaubaren CSB eliminiert und in der Umkehrosmose die Salze zurückhält, so dass der Ablauf der Umkehrosmose weitestgehend salzfrei ist.

Zusammen mit ihrem thailändischen Kooperationspartner E-SQUARE wird WEHRLE dieses Projekt realisieren. Es ist bereits die zwölfte Referenz, die WEHRLE in Südostasien vorweisen kann.

März 2016